Landschaft XXS-XXL

Seminar
 
Wie können weitläufige Landschaften, ganze Regionen, oder auch nur einzelne Orte zugänglich und erlebbar gemacht werden? Welcher Interventionen und Baulichkeiten bedarf es und welche Prinzipien liegen Entwürfen zugrunde, denen es gelungen ist, Freiräume mit erinnerbaren Identitäten zu schaffen?
 
Ausgewählte Landschafts- und Parkkonzepte sowie Bauwerke in der Landschaft unterschiedlicher Maßstäblichkeit und aus verschiedenen Kulturen werden schrittweise durch intuitive und programmatische Untersuchungsmethoden analytisch erfaßt.
 
Im Seminar erhalten die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, Idee und Gestalt von Freiräumen zu durchdringen und vertiefte Kenntnisse für das Entwerfen qualitätvoller Freiräume im Kontext von Landschaft und Bauwerk zu erlangen.
 
Zur Vermittlung wesentlicher Projektinhalte und Analyseergebnisse werden Infographiken, Konzeptmodelle, Piktogramme, Texte und Zeichnungen erstellt und in einer Broschüre dokumentiert. Die Ergebnisse sollen Eingang in eine Buchreihe finden, in der alle Teilnehmer/innen selbstverständlich namentlich erwähnt werden.